Dienstag, 11. April 2017

die erste Sandkastenliebe ;-)

Hatten wir am Wochenende nicht ein umwerfend gutes Wetter?!?
Und das Anfang April...wie gut, dass sich meine Schwester und mein Schwager dieses Wochenende ausgesucht hatten, um zueinander "ja" zu sagen ;-)
denn besser hätte das Wetter im April wirklich nicht sein können...zwischen 22 und 26 °C...
...da wurde meinem Schwager in seinem Kilt aus reiner Wolle doch leicht warm ;-P

Wusstet ihr, dass so ein Rock tatsächlich aus 7-8 Metern Stoff gefertigt wird?!? Hinten ist er aufwendig in Falten gelegt. Dazu dann noch das richtige Hemd, Kniestrümpfe und ein Dudelsack und das Outfit ist perfekt!
Meine Schwester hat in weiß geheiratet und schottische Akzente gesetzt.
Es war eine echt schöne Hochzeit mit einer grandiosen Zwei-Mann Band "Charme & Melone" - zwei charmante und wirklich witzige Männer mit Kontrabass und Gitarre. Die zwei machen hauptsächlich Straßenmusik, werden aber auch öfter für Festivitäten gebucht, was ich nur weiterempfehlen kann :-) Wir hatten quasi ein kleines Privatkonzertmit viel Stimmung und Tanz
Ich lass euch mal eben einen Link da, falls es euch interessiert (Die wissen gar nicht, dass ich hier mehr oder weniger für sie werbe) https://www.youtube.com/watch?v=WlrBv83dcsQ
Eines der Highlights war, als mein Schwager spontan mit den beiden und seinem Dudelsack improvisiert hat ... leider hab ich es nicht gefilmt...

Aber ich bin ja kein Musik-Blog, sondern hauptsächlich ein Näh-Blog ;-)
Wie gut, dass man sich für Hochzeiten auch mal schick machen muss...da kam das neue Ebook von Lotte&Ludwig gerade noch rechtzeitig, um daraus zwei Sandkastenlieben für meine Mädels zu nähen.
Heute möchte ich euch erst einmal die Sandkastenliebe für Ylvi zeigen, die sehr verliebt in ihr Kleid ist <3
Am Sonntag werden die Kleider auch gleich erneut zum Einsatz kommen, denn da findet Oskar's Taufe statt.
Aber auch so ist die Sandkastenliebe immerzu tragbar. Ob nur das "Unterkleid" oder nur die "Schürze", welche ich als Kleid genäht habe, so das es auch als Sommerkleid fungieren kann.
(Wie das geht, ist auch im Ebook erklärt, deswegen werd ich euch dazu gar nicht viel erzählen.)
Das Unterkleid wird eigentlich aus Jersey genäht, aber ich wollte es gerne aus Sommerszeit haben, so dass es auch in der Übergangszeit gut getragen werden kann. Ich finde auch, dass es ganz gut fällt.
Ganz zu Beginn hatte ich ein wenig Bedenken, ob Ylvi es tatsächlich anziehen würde, da sie in letzter Zeit manchmal etwas wählerisch war...aber nachdem ich es ihr als "Drehkleid" angekündigt habe, war sie ganz verzückt und konnte es fast nicht mehr abwarten :-)

Für die Weite des Kleides ist der Brustumfang ausschlaggebend. Dabei kam raus, dass ich für Ylvi obenrum eine Gr. 86 nähen sollte und in der Länge die 104 bei Körpergröße 98 cm. Ich finde, dass es sehr sehr gut sitzt!
 Aber das war auch nicht anders zu erwarten bei einem Schnitt von Lotte&Ludwig ;-) Und auch die, die Angst vor Webware haben, sollten sich wirklich ein Herz nehmen und es einfach mal versuchen. Svenja erklärt alles ausführlich, da bleiben keine Fragen ungeklärt. Also los, ich finde, dass jeder, der eine Tochter hat, eine Sandkastenliebe benötigt :-D
 Man kann in der Sandkastenliebe aber nicht nur hübsch aussehen...man kann darin auch Laufrad fahren...
...oder Gartenarbeit verrichten...
 ...tanzen mit dem großen Bruder (den Pulli muss ich euch auch noch irgendwann zeigen)...
 ...und vor allem kann man in der Sandkastenliebe richtig gut rennen und toben und wild sein :-)
Wie ihr wisst können meine Kinder die letzten Punkte ziemlich gut :-D
Und wer genau hinschaut, kann auch schon Nike's Sandkastenliebe entdecken...

Ich hoffe, ich werde es diese Woche noch einmal zum Bloggen schaffen, ich hätte da nämlich auch noch ein Kleid zu zeigen, das ich mir für die Hochzeit genäht habe...und eigentlich habe ich überhaupt noch so einige Klöeidungsstücke, die ich euch gerne zeigen möchte... aber die liebe liebe Zeit...wer kennt das nicht, oder?!"?

Von daher, hoffe ich, bis ganz bald, liebe Grüße,
Uli

------------------------
Stoff: moosgrüner Sommersweat von das-hupfende-komma, 
Baumwoll-Webwarewoodgreen-kiwi aus der "Carlitos"-Reihe von lila-lotta,
Leggins:  eigener Schnitt, Stoff: "Kuller" von Stoffonkel
Schnitt: "Sandkastenliebe" von Lotte&Ludwig



Kommentare:

  1. Liebe Uli,

    deine Sankastenliebe(n) ist/sind ganz wundervoll geworden - ich finde die Stoffe super schön kombiniert und der Schnitt ist sowieso ganz zauberhaft. Mag ich total!!! Und muss ich auch unbedingt noch für die Maus nähen.

    Liebe Grüße,
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katja,
      Dann bin oh aber auch mal sehr gespannt, was du daraus zaubern wirst ;-)
      Und vielen Dank für dein liebes Kompliment!

      Löschen
  2. Ah, die habe ich doch gerade schon bei facebook bewundert <3
    Ich sitze auch gerade an dem Schnitt und verliebe mich imemr mehr- vor allem, wenn ich dann so tolle Designbeispiele sehe. Die Farbkomi ist nämlich echt ein Traum!
    Liebe Grüße,
    F2

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe F2,
      ich Danke vielmals und werde bald ein wenig rot ob der ganzen Komplimente für die gelungene Farbauswahl ;-P
      Liebe Grüße und viel Spaß beim Nähen

      Löschen
  3. Liebe uli, wirklich sehr hübsch!! Und was kind alles tun kann in sandkastenliebe gekleidet😉Toll!! Dank der kleinen eulin werde ich früher oder später sicher auch mit der webware kleidchen produktion beginnen! Ich freu mich drauf! Und ich freu mich auf die bilder deiner anderen zaubereien!! Liebgruss katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das ist aber lieb, liebe Katrin <3
      Ich freu mich schon, wenn ich deine kreativen Webwaren-Werke werde sehen können 😊
      Jaja, was man in dem Kleidchen alles kann ;-P

      Löschen
  4. Die ist wirklich toll geworden! Gefällt mir richtig gut :) Den Schnitt finde ich auch so schön und bin auf mehr Bilder von der zweiten gespannt :)

    Viele Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kathrin, ich hoffe, ich komme bald dazu, den nächsten Post zu verfassen...die Bilder sind schon gemacht, jetzt brauch ich nur noch Zeit :-D

      Löschen
  5. Ich habe die Bilder ja schon vor einiger Zeit auf Facebook bewundert. .. Deine Sandkastenliebe ist so schön geworden ♥♥♥ Damit waren deine Mädels fein raisgeputzt für die Hochzeit.
    Liebe Grüße Miriam
    Ps: das ist mal wieder einer der Schnitte wo ich mich über ein fehlendes Mädel im Haus ärgere ;-) (und nein, eine Nr. 3 ist keine Option ;-p )

    AntwortenLöschen
  6. So ein süßes Kleidchen, nein eigentlich sind es ja zwei süße Kleidchen! Wunderschön! Deine Stoffwahl gefällt mir sehr. Und der Schnitt ist auch einfach grandios. Wenn ich nicht gerade so sehr mit eigenen Schnittbasteleien beschäftigt wäre, würde ich auch sofort auf der Stelle eine Sandkastenliebe nähen ...

    LG
    Kristina

    AntwortenLöschen
  7. Hach, ist das ein süßes Kleid! Gefällt mir total gut! Und deine Tochter erinnert mich sehr an lotta aus der krachmacherstraße! 😉 wir haben auch so ein Exemplar 😂
    Liebe grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  8. Wahnsinn Uli, das Kleid ist sooo zauberhaft und deine Maus sieht mega süß aus!! Ich bin ganz verliebt!!

    AntwortenLöschen

Ich freu mich immer riiiiesig über Kommentare!
Die werden alle gelesen und ich versuche, immer schnell und komplett zu reagieren und Fragen zu beantworten ...manchmal mach ich das aber auch bei euch auf der Seite - ihr näht ja auch tolle Sachen ;-)